Ganz besonders wirkungsvoll sind dabei Ganz-Glastüren und - Ganz-Raumteiler. Mit Ihnen läst sich das Licht im ganzen Haus angenehm verteilen. Durch die Wahl von klaren und matten Gläsern sowie einfarbigen oder farbigen Dekorelementen, können Sie zudem Ihren ganz persönlichen Stil einbringen.


Die Oberflächen sind je nach Art und Umfang des Design bzw.  Motive

  • sandgestrahlt
  • geätzt
  • per Siebdruck oder
  • Printdruck auf die Gläser aufgebracht

Das Glas ist serienmäßig als Grünglas  oder optional als Weißglas möglich

  • Beim klassischen ESG (Einscheibensicherheitsglas) ist beim genauem hinsehen ein leichter Grünstich zu erkennen. Daher wird das Glas, aus dem üblicherweise auch die Fenstergläser gefertigt werden, auch als Grünglas bezeichnet. Die Eigenfarbe des Glases ist fertigungsbedingt. Die Farbintensität ist abhängig von der Glasstärke und Farbe des Hintergrundes. So wirkt sich die Eigenfarbe des Glases mehr oder weniger auf den Gesamteindruck aus. Dieses Glas ist alltagstauglich, hochwertig und individuell.
  •  Das ESG Weiß ist ein sogenanntes Weißglas das die Türfarbe reiner strahlen lässt und durch eine aufwendigere Fertigung möglich ist. Dieses Glas wird oftmals auch für Solarpaneele verwendet. Die Farben wirken neutraler, heller und authentischer. Je nach Einrichtungsstil können die Print-Dekore serienmäßig im Farbton ähnlich RAL 9010 oder RAL 9016 ausgeführt werden.

Zum Glasbeschlag gehört der Türdrücker samt Schloßkasten sowie die Bänder. Die Türklinke macht die Innentür zum wahrhaftigen Berührungspunkt mit der Architektur. Das individuelle Design der Glasbeschläge nimmt deshalb einen ganz besonderen Stellenwert ein. Es zeigt den Charakter und die Individualität der Bewohner und Eigentümer.
Mit dem Glasbeschlagsystem von dormakaba bieten wir Ihnen eine entsprechende hochwertige Auswahl an designorientierten und gleichzeitig auch überaus wertbeständigen Schloßkästen, Bändern und farblich sowie vom Design darauf abgestimmte Türdrücker.


Egal wie Sie die verschiedenen Durchgänge im Haus schließen und öffnen möchten, mit den dormakaba Glas-Tür-Beschlägen haben Sie verschiedene Öffnungsvarianten zur Verfügung

  • 1- und 2-flügeliegen Drehtüren
  • 1- und 2- flügeligen Pendeltüren
  • einspurige Schiebetüren mit und ohne automatischen Einzug, vor oder in der Wand laufend
  • Schiebe-Türen mit Festseitenteilen sowie mehrspurige Schiebetüren, zur Montage unter oder vor dem Sturz 
  • bei Bedarf alles raumhoch oder auch in Kombination mit Oberlichtern, soweit technisch möglich.

Selbstverständlich können all diese Türöfnungsvarianten in einen Raumteiler bzw. Windfang integriert werden. 


Zu individuellen Gestaltung stehen mehrere Glasbeschlag-Designlinien  zur Verfügung.

Bei den Drehtüren sind es:

  • STUDIO Rondo- nach DIN 12209 geprüft, mit Flüsterfalle, einstellbare Drückerposition (außer bei UV, Drücker vorn)
  • STUDIO Classic - nach DIN 12209 geprüft, mit Flüsterfalle, einstellbare Drückerposition (außer bei UV, Drücker vorn)
  • STUDIO Gala 2.0 -nach DIN 12209 geprüft, mit Flüsterfalle, einstellbare Drückerposition 
  • STUDIO Arcos - nach DIN 12209 geprüft, mit Flüsterfalle, einstellbare Drückerposition (außer bei UV, Drücker vorn)
  • STUDIO Medio - filigraner Drehtürbeschlag mit minimalen Abmessungen
  •  Porteo - nachrüstbarer Türassistent mit Gleitschiene für elektrisches öffnen und schließen von Glas-Drehtüren

Bei den Pendeltüren sind es:

  • TENSOR - incl. eigenständiger Schließfunktion, Feststellung bei 90 Grad, Zertifikat für 500.000 Bewegungszyklen
  • VISUR - unsichtbare Befestigung des Glases, Montage ohne Türzarge, patentierres Beschlagsystem. Achtung: der Einbau muss bei der Planung von Sturzhöhe und Bodenaufbau beachtet werden.
  • RP - Alternative zum Bodentürschließer, dafür integrierter Rahmentürschließer oben

Bei den Schiebe-Türen sind es:

  • MUTO M50
  • MUTO Comfort L80
  • MUTO Premium XL80/150
  • MUTO Premium Self-Closing 120
  • MUTO PREMIUM Teleskop 80
  • RS 120
  • MANET Compact
  • RSP 80
  • CS 80 MAGNEO

Bei den Ganzglas-Anlagen sind es:

  • MUNDUS Comfort - mehrdimensionale Verstellbarkeit, Lebensdauer 500.000 Bewegungszyklen
  • MUNDUS Premium - mehrdimensionale Verstellbarkeit, Lebensdauer 1.000.000 Bewegungszyklen
  • UNIVERSAL - für Anlagen im Außenreich geeignet
  • UNIVERSAL ARCOS -  für Anlagen im Außenreich geeignet, Auszeichung mit reddot und IF design award
  • Beyond - absolute Klemmfreiheit bei durchgehender Drehstange, patentiertes Beschlagsystem
  • MANET -Oberfläche Edelstahl matt, Nachstellbarkeit ohne Demontage, Auszeichung mit reddot 

Das Zugangs- und Raumsystem nennt sich

  • UNIQUIN - individuelles Raumsystem mit Lifestyle Charakter, bestehend aus raumhohen Glas-Festteilen, mit integrierten Dreh- und Schiebetüren 

 sowie 

Modellabhängig verschiedenen Oberflächenausführungen und dazu passende Türdrücker sowie Griffstangen


Barrierefreie Glastüren  sind möglich durch den Einsatz von elektrischen Drehöffnern oder elektrischen Schiebetürantrieben. Die Bedienung kann über Bewegungssensoren, Fernbedienung oder Schalter erfolgen. Im Falle von Stromausfall sind alle Anlagen von Hand zu öffnen. Der automatische Schiebetürantrieb  CS80 MAGNEO von dormakaba, der ist einfach zu installieren und Bedarf keiner Wartung durch Spezialisten. So ist er auch aus  dieser Sicht kostengünstig und daher auch in Privathaushalten und bei altersgerechten Umbauten beliebt. Von der Funktion des elektrischen Schiebetüranriebes des CS80 MAGNEO können Sie sich auch gern in unserer Ausstellung on Barsinghausen gern überzeugen.


Mit den klassischen Öffnungsfunktionen lassen sich alle Öffnungen im Haus individuell mit Glastüren gestalten. Zur Auswahl stehen:

  • 1- und 2-flügeligee Drehtürbeschläge
  • 1- und 2- flügelige Pendeltürsysteme
  • einspurige Schiebetüren mit und ohne automatischen Einzug,  vor der Wand laufend
  • 1 -spurige Schiebe-Türen mit Festseitenteilen, die unter dem Sturz sitzen sowie 
  • mehrspurige Schiebetüren vor oder unter dem Sturz montiert
  • bei Bedarf alles raumhoch oder auch in Kombination mit Oberlichtern, soweit technisch möglich.

Selbstverständlich können all diese Türöfnungsvarianten in einen Raumteiler bzw. Windfang integriert werden. 


Um vor allem individuelle Kundenwünsche und -Vorstellungen berücksichtigen zu können, werden die Glasbauteile alle auftragsbezogen gefertigt. Das sorgfältig Aufmaß und die Fachberatung vor Ort übernimmt dabei Metallbaumeister Walter Schneider, während die Montage von unseren angestellten Monteuren ausgeführt wird.

In unserer Glastüren-Ausstellung in Barsinghausen haben Sie vorab die Gelegenheit sich unter den verschiedenen Glasbearbeitungsmöglichkeiten Ihren Favoriten auszusuchen sowie das Design vom Schloßkasten, der Drücker sowie deren Farben, im Original auszuwählen und vor allem auch die Drückerform zu spüren.


Die aktuellen Produkte stellen wir Ihnen im nachfolgenden dormakaba Infoblatt vor:

dormakaba Infoblatt 18.pdf


Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Bilder: dormakaba